Schwerer Unfall auf der A 62 zwischen Birkenfeld und Türkismühle

Nohfelden. Bereits am 01.11.15 gegen 12:45 Uhr ereignete sich auf der A 62 in Fahrtrichtung Trier, kurz hinter der Anschlußstelle Birkenfeld ein schwerer Verkehrsunfall.

Der PKW eines 24-jährigen Fahrers kam während eines Überholvorgangs zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer verlor hierbei die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte quer über die Fahrbahn und kollidierte mit der rechten Schutzplanke.

Der PKW wurde beim Einschlag massiv beschädigt, etliche Fahrzeugteile, unter anderem die Fahrertür und ein Vorderrad, rissen ab.

Der Fahrer und sein 25-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt in das Militärkrankenhaus Landstuhl eingeliefert.

Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Ein Ersthelfer, welcher die verletzten Personen versorgen wollte, kollabierte und musste ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die A 62 war während des Einsatzes zw. den Anschlussstellen Birkenfeld und Türkismühle für ca. 60 Min voll gesperrt.

An der Unfallstelle waren Kräfte der Polizei aus Türkismühle, St Wendel, Baumholder und Birkenfeld sowie Rettungskräfte, Feuerwehrkräfte und Einsatzkräfte der Autobahnmeisterei im Einsatz.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,