Störung der Totenruhe auf dem Friedhof Homburg

Homburg. Am 11.11.2015, gegen 23:30 Uhr, wurde von zwei Spaziergängern auf den Zufahrtsweg zur Leichenhalle des Friedhofes Homburg ein hölzernes Grabkreuz festgestellt, welches dort auf dem Boden lag.

Es muss davon ausgegangen werden, dass unbekannte Täter das ca. 70 cm große Holzkreuz von einem Grab auf den Friedhof entfernt und es anschließend dort auf die Straße geworfen haben.

Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Tel. 06841/1060.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,