Tellermine im Rhein – oder: Niedrigwasser die “X-te”

Lahnstein. Den Fund einer Tellermine im Rhein, in Höhe des Lahnsteiner Viktoriabrunnes, meldete ein Spaziergänger heute Morgen, 17.11.2015, der Polizei in Lahnstein. Polizeiinspektion, Wasserschutzpolizei und Kampfmittelräumdienst, die sich das vermeintliche Gefahrenobjekt aus der Nähe ansahen, konnten schnell Entwarnung geben. Es handelte sich glücklicherweise nicht um einen gefährlichen Gegenstand, sondern um den Betonfuß eines Sonnenschirmes. Im Wasser und auf die Entfernung hin absolut mit einer Mine zu verwechseln.

Auch wenn man im Nachhinein das Ergebnis des Einsatzes mit einem lachenden Auge betrachten kann, sind Polizei und Kampfmittelräumdienst sich in der Bewertung einig – besser einmal zu viel, als zu wenig oder gar nicht verständigt zu werden. Der Betonfuß wurde schließlich entsorgt, damit es nicht zu weiteren Verwechslungen kommt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,