Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts zum Nachteil eines 16-jährigen Syrers

Am 04.11.2015 kam es gegen 15:30 Uhr in Dillingen unter 4 ausländischen Jugendlichen, die gemeinsam unterwegs waren, zu Streitigkeiten. In deren Verlauf wurde ein 16-jähriger Syrer durch Messerstiche schwer verletzt und musste nachfolgend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Derzeit besteht keine Lebensgefahr.

Der mutmaßliche Täter, ein 14-jähriger Afghane, konnte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen gegen 18:00 Uhr in Lebach durch Polizeikräfte festgenommen werden.

Die Ermittlungen durch das Fachdezernat LPP 213 dauern an.

pm pol

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,