Verfolgungsjagd mit der Polizei – 18 Jähriger unter Drogeneinfluss flüchtet

Ein 18-jähriger hat sich am Montag  gegen 15:30 h mit der Polizei eine wilde Verfolgungsfahrt durch Heusweiler-Kutzhof und Lummerschied geliefert. Der Peugeot-Fahrer versuchte sich durch wilde Fahrmanöver einer Fahrzeugkontrolle zu entziehen. Unter anderem wollte der Fahrer ein Überholen des Streifenwagens verhindern, indem er den Streifenwagen abdrängte.

Nachdem die Flucht mit dem Pkw auf einem ansteigenden Feldweg vorläufig endete, versuchte der Fahrer zu Fuß zu flüchten. Er sprang aus dem Fahrzeug, ohne dieses zu sichern, so dass sein PKW zurückrollte und gegen den Streifenwagen prallte. Bei der Flucht zu Fuß warf dieser ein Behältnis weg; -wie später festgestellt- befanden sich 50 Extasy-Tabletten darin.

Ein Stacheldrahtzaun beendete jedoch jäh die Flucht. Es stellte sich heraus, dass der Heranwachsende nicht nur keinen Führerschein besaß, sondern auch unter BtM-Einfluss stand, das Fahrzeug nicht versichert war und die Kennzeichen gestohlen waren, zudem bestand noch ein Haftbefehl  gegen ihn.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,