Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person bei Wolfersweiler

Nohfelden. Am 4.11.2015 befuhr ein 76 Jähriger aus Rheinland-Pfalz  mit seinem Pkw die B 41 von Wolfersweiler in Richtung Nohfelden, als er  auf einem völlig geraden Teilstück,aus bisher nicht geklärter Ursache,  nach rechts von der Fahrbahn abkam, zunächst einen Leitpfahl überfuhr und nach insgesamt ca. 30 Metern gegen das im Straßengraben eingelassenen Betonrohr eines Wasserdurchlaufschachtes stieß.

Durch die Wucht des ungebremsten Aufpralls drehte sich der Pkw 01 nach links um seine Hochachse, schleuderte wieder aus dem Graben heraus auf die Straße und kam dort quer zur ursprünglichen Fahrtrichtung zum Endstand. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Im Einsatz waren Rettungswagen, Notarzt und  Polizeibeamte der Inspektion Nohfelden-Türkismühle, sowie  die Mitarbeiter der Straßenmeisterei.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,