Zusammenstoß zwischen PKW und einem Kind

St. Wendel. Am Freitag, 13.11.2015, g. 14.25 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines großen Drogeriemarktes in der Tholeyer Straße(Parkpaltz des Gesundheitszentrums) zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW-Fahrer und einem Jungen.

Zu dieser Zeit befuhr ein Mann aus St. Wendel mit seinem PKW diesen Parkplatz. Zwischen 2 geparkten Fahrzeugen lief plötzlich ein Junge auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit dem o.g. PKW. Da der Junge sich u.a. das Knie rieb, muss befürchtet werden, dass er  sich hierbei Verletzungen zugezogen hat.

Bevor der PKW-Fahrer den Jungen nach Verletzungen befragen konnte, lief dieser weiter in Rtg. des angrenzenden Bahnhofs. Er rief dem PKW-Fahrer noch zu, dass er dringend zum Zug müsse.

Der PKW-Fahrer meldete umgehend den Zusammenstoß bei der Polizei.

Da bisher weder die Personalien des Jungen bekannt sind, noch ob dieser Verletzungen erlitten hat, wird  der Junge gebeten sich bei der Polizei St. Wendel zu melden.

Von dem Jungen ist nur bekannt, dass er ca. 12 Jahre alt sein soll.

An dem o.g. PKW ist kein Schaden entstanden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,