Affäre (24) prügelt Ehefrau (29) in Klinik

Neunkirchen. Am Samstagnachmittag, 19. Dezember, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem handgreiflichen Streit in die Spieser Straße in Neunkirchen alarmiert.

Ein 26 Jähriger aus Neunkirchen hatte zuvor seine Ehefrau mit einer 24 Jährigen hintergangen. Als er in die gemeinsame Wohnung zurückkehrte entdeckte die Ehefrau ihre Kontrahentin vor dem Haus. Der zunächst verbale Streit eskalierte schließlich. Beide Frauen prügelten aufeinander ein. Plötzlich zog die Affäre ein Pfefferspray und richtete es gegen die Ehefrau. Nach dem Angriff entfernte sich die Geliebte von der Örtlichkeit.

Mit leichten Kopfverletzungen musste die 29-jährige Ehefrau in ein Krankenhaus. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,