Brand in Mehrfamilienhaus

Frankenholz. Am frühen Donnerstagmorgen, 3.12.2105, kam es gegen 3:15 Uhr zu einem Wohnungsbrand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Höcherbergstraße in Frankenholz.

Das Feuer konnte durch den Einsatz von 60 Feuerwehrleuten schnell gelöscht werden, so daß kein Gebäudeschaden an wesentlichen Teilen entstand.

Im Einsatz waren darüber hinaus 2 Rettungswagen.

Die Hausbewohner kamen nicht zu Schaden und konnten wegen der durch das Feuer entstandenen Rauch-und Rußablagerungen in der eigenen Wohnung die restliche Nacht über bei Freunden und Verwandten in der Nachbarschaft untergebracht werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache durch die Polizei Homburg erbrachten eindeutige Hinweise auf einen technischen Defekt in einem Stromverteiler.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
  

Kommentare

Kommentare

Tags: ,