Hoher Sachschaden durch Vandalismus an der Albert-Schweitzer Gemeinschaftsschule

Spiesen-Elversberg. Insgesamt 6 Fensterscheiben schlugen bislang unbekannte Täter im Zeitraum vom 12.12.2015, 21:30 h bis 13.12.2015, 21:45 h ein. In einem Fall warfen sie einen Gullydeckel in eine der Scheiben. Des Weiteren beschädigten sie eine Dachkonstruktion, indem sie mit brachialer Gewalt Latten herausrissen.

Eine Videokamera, die am Schulgebäude angebracht war, wurde ebenfalls beschädigt. Der Schaden konnte bislang noch nicht beziffert werden, liegt aber in jedem Falle im hohen vierstelligen Bereich.

Einer der Täter soll ca. 190 cm groß gewesen sein, hatte eine kräftige Figur und trug eine schwarze Jogginghose der Marke adidas.

Der 2. Täter war ca. 175 cm groß, wog ca. 60 kg und trug helle Oberbekleidung. Täter 1 und 2 sollen mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Zum 3. Täter liegen keine näheren Angaben vor. 

Die Polizei Neunkirchen erbittet Hinweise unter der Tel. Nr. 06821/2030

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,