Sicherheitstipps für Silvester: Illegale Böller und ihre Folgen

Viele Menschen werden auch in diesem Jahr den Jahreswechsel mit Böllern und Feuerwerk begrüßen. Durch unsachgemäßes Handeln und falsche Gefahreneinschätzung ereignen sich jedes Jahr zahlreiche Unfälle und Brände. Auch steigt der Trend illegale Knaller aus den EU Nachbarstaaten (Frankreich, Polen, Tschechien) zu importieren.

Ein Großteil der Silvestereinsätze lässt sich auf den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern und Böllern zurückführen.

In einem Experiment haben die Kameraden der Neunkircher Wehr die Auswirkungen solcher Feuerwerkskörper getestet. Im Versuchsaufbau wurde eine mit Hackfleisch gefüllte Handattrappe mit zweierlei Böllern sowie einer Fontaine beaufschlagt. Die Auswirkungen der deutschen und französischen Knallkörper findet ihr in Bildergalerie.

Damit der Start ins neue Jahr nicht in der Notaufnahme endet, beachtet bitte unbedingt folgende Hinweise:

Sollte trotz aller Vorsichtsmaßnahmen doch etwas passieren, beherzigen Sie die folgenden Punkte:

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,