Vor Autohaus brennen mehrere Fahrzeuge

Einsatz Urexweiler 3Urexweiler. In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag, um 00:18 Uhr, löste die Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg Brandalarm für die Löschbezirke Urexweiler, Marpingen und dem Einsatzleitwagen aus Berschweiler aus.

Passanten meldeten einen Brand mehrerer Pkw vor einem Autohaus in der Remmesweilerstraße im Marpinger Ortsteil Urexweiler.

Kurze Zeit nach der Alarmierung rückten die ersten Kräfte zur gemeldeten Brandstelle aus.

Beim Eintreffen bestätigte sich die Meldung. Vor der Front eines Autohauses war bei den dort abgestellten Fahrzeugen im Heckbereich ein Feuer ausgebrochen. Betroffen davon waren drei Pkw.

Es bestand die unmittelbare Gefahr, dass der Brand auf das Gebäude übergegriffen hätte. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr konnte dies glücklicherweise verhindert und somit großer Schaden abgewendet werden. Der Brand wurde mit Schaum eingedämmt und kurze Zeit später konnte Feuer aus gemeldet werden. Abschließend wurde der gesamte Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Neben der Brandbekämpfung wurde die Einsatzstelle weiträumig ausgeleuchtet. Verletzt wurde niemand.

Über Brandursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Einsatz der rund 40 Helfer war nach rund eineinhalb Stunden beendet.

Im Einsatz waren: Löschbezirke Urexweiler, Marpingen, der Einsatzleitwagen aus Berschweiler, Rettungswagen DRK aus Ottweiler, Polizei.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,