Warnung vor falschen Heizungsmonteuren

Saarbrücken. Im Laufe der letzten Woche kam es in Saarbrücken zu mehreren Diebstahlsfällen. Hierbei nutzten zwei bislang unbekannte Männer die Gutgläubigkeit von älteren Menschen schamlos aus. Sie klingelten an den entsprechenden Wohnanwesen und gaben sich fälschlicherweise als Heizungsmonteure aus.

Nachdem sie von den Geschädigten in die Wohnung gelassen wurden, entwendeten sie dort Bargeld und Schmuck. Die Taten fielen den Geschädigten immer erst auf, als die Täter die Wohnungen bereits verlassen hatten.

Die Polizei weist die Bevölkerung darauf hin, in diesen Fällen besondere Vorsicht walten zu lassen. Im Zweifelsfall sollte die Polizei alarmiert werden.

Die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann erreichen Sie unter der Telefonnummer 0681 – 9321 233.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,