Zeugenaufruf zu Verfolgungsfahrt mit Zweirad

Völklingen. Am 27.11.2015 gegen 12:00 Uhr wurde im Rahmen einer Streifenfahrt durch ein Kommando der Polizeiinspektion Völklingen ein Zweirad in der Kokereistraße festgestellt, welches mit zwei Personen besetzt war und in Richtung Saarbrücker Straße geführt wurde. Dem Fahrzeugführer wurden Anhaltezeichen gegeben, um bei diesem und seinem Fahrzeug eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Der Fahrzeugführer beschleunigte hierauf sein Zweirad bis auf 90 km/h, um sich der Verkehrskontrolle durch Flucht zu entziehen. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt über den Bereich Fürstenhausen (Viktoriastraße, Kurt-Schumacher-Straße, Vereinshausstraße, Karolingerstraße) fort. Von der Karolingerstraße aus gelangte der Fahrzeugführer auf den Saarleinpfad, von wo aus er sich in Richtung Saarbrücken entfernte. An dieser Stelle riss der Sichtkontakt zu dem Fahrzeug ab. Während der gesamten Verfolgung wurde das angezeigte Rotlicht von Ampeln von dem rücksichtslos fahrende Fahrzeugführer des Zweirades missachtet. Ferner gelangte er mehrfach in den Gegenverkehr, sodass andere Verkehrsteilnehmer ausweichen mussten. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Fahrzeugführer wurde eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen und insbesondere Geschädigte sich bei der Polizei zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,