3 Verletzte nach schwerem Unfall in Geislautern

 

Völklingen. Am Sonntagabend, 03. Januar, ereignete sich in der Ludweiler Straße in Völklingen-Geislautern ein schwerer Verkehrsunfall.

In der Dämmerung krachen zwei PKW mit Vehemenz zusammen. Drei Verletzte – Einsatz für Feuerwehr und Notarzt. Auch mehrere Rettungswagen sind binnen kurzer Zeit an der Einsatzstelle. Ein Notarzt versorgt die Verletzten. Vorsorglich sind auch zwei Notfallseelsorger im Einsatz. Während sich der Rettungsdienst um die Verletzten kümmert,  sichern die Feuerwehrkräfte die Unfallstelle ab, übernehmen den Brandschutz.

Inzwischen ist die Ludweiler Straße, eine ansonsten stark befahrene  Durchgangsstraße  zwischen Völklingen und der Landesgrenze voll gesperrt. Beim Auffahren auf die Straße übersah eine Opelfahrerin offenbar den fließenden Verkehr. Ein roter Mazda 323 kollidierte mit dem Heck des Unfallverursachers.

Der genaue Hergang muss derzeit von der Polizei ermittelt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,