Beifahrer nach Überschlag aus Wagen geschleudert

Blieskastel / Homburg. Am späten Montagabend, 11. Januar, ereignete sich auf der B423 zwischen Blieskastel-Webenheim und Homburg-Einöd ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 20 Jähriger befuhr mit seinem Peugeot 206CC die Bundesstraße in Fahrtrichtung Homburg. Im Auslauf einer Rechtskurve gerät der Wagen, vermutlich aufgrund den Straßen- und Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kommt nach rechts in den Straßengraben ab. Dort überschlägt sich das Cabrio und rutscht rund 50 Meter weit bevor es auf den Rädern stehend zur Unfallendstellung kommt.

Durch den Überschlag wird der 20-jährige Beifahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Mit einem Rettungswagen des DRK wurde der Verletzte in eine Klinik verbracht. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Am Fahrzeug und mehreren Verkehrsschildern entstand Totalschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,