Beschmutzen der Fahrbahn mit Farbe

Saarbrücken. Am 21.01.2016 gegen 12:20 Uhr konnte ein Verkehrsteilnehmer dabei beobachtet werden, als an der Einmündung „Meerwiesertalweg“ zur Straße „Am Homburg“ einen Eimer weißer Farbe auf die Fahrbahn goss. Im Anschluss entfernte sich der Mann mit einem silbernen Fahrzeug in Richtung „Am Homburg“.

Die Fahrbahn musste durch den ZKE und die Berufsfeuerwehr Saarbrücken gereinigt werden.

Personen die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Verursacher geben können aber auch Geschädigte, deren Fahrzeug durch die Farbe verschmutzt wurde, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken – St. Johann unter der Telefonnummer 0681 / 9321 233

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,