Brand in Püttlingen ruft Feuerwehr auf den Plan

Am Donnerstag, dem 07.01.16, gegen 21:19 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle ein Kellerbrand in Püttlingen, Saarbrücker Straße, gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeikräfte war die Feuerwehr Püttlingen bereits bei Löscharbeiten.

In dem Garten des Anwesens gelangt man zu einer Terrasse, die teilweise mit einem Dach versehen ist. An die Terrasse grenzt der Keller des Anwesens, der durch eine Tür zu erreichen ist. Sowohl das Kunsstoffdach, das Dachgebälk aus Holz und die untergestellten Gartenmöbel waren abgebrannt. Durch die Hitze des Feuers war ein Kellerfenster und das Glas in der Kellertür zersprungen. Die Rückseite des Anwesens war rußgeschwärzt. Die zwei Bewohner des Anwesens konnten das Haus rechtzeitig verlassen und wurden nicht verletzt.

Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden. Ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000,–Euro.

PM POL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,