Festnahme eines georgischen Ladendiebes

Freisen. Am Samstagmittag kam es in der Rossmannfiliale Freisen zu einen Ladendiebstahl. 2 männliche ausländische Männer entwendeten Kosmetika im Wert von über 600 Euro. Als die Verkäuferin dies bemerkte flüchtete ein Täter mit der Beute. Der andere Mann wurde von Kunden und der Verkäuferin festgehalten. Es handelte sich um, einen 31-jährigen Georgier aus Aachen.

Der Mann wurde von der Polizei Türkismühle festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Eine Überprüfung ergab, dass er schon mehrfach wegen Diebstählen aufgefallen war. Die Staatsanwaltschaft sah keinen Grund für eine weitere Festnahme und richterliche Vorführung, da er einen Wohnsitz in Deutschland hat und die Beute zum Zeitpunkt der Überprüfung noch nicht beziffert werden konnte.

Der zweite Täter ist noch flüchtig. Personenbeschreibung: ca. 35 Jahre alt. ca. 170 cm groß, trug dunkles Basecap, vermutlich auch Georgier

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,