Fettbrand – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Küchenbrand durch heißes Fett: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Montagabend in Wadgassen am Parkbad im Einsatz, nachdem heißes Fett  einen Küchenbrand verursacht hatte.

Dabei wurde ein junger Mann  leicht verletzt. Die Feuerwehren aus  Wadgassen und Bous, die mit sieben Fahrzeugen im Einsatz waren, löschten  den Brand bevor er   auf  weitere Bereiche des Hauses übergreifen und damit größeren Schaden verursachen konnte

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,