Ford vor Gaststätte in Roden ausgebrannt

Saarlouis. Am frühen Donnerstagmorgen, 21. Januar, wurde die Feuerwehr Saarlouis zu einem Autobrand in die Güterbahnhofstraße im Ortsteil Rode alarmiert.

Vor einer Gaststätte war aus bislang ungeklärter Ursache ein geparkter Ford Focus in Flammen aufgegangen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Im Zuge der Nachlöscharbeiten wurde das vollständig ausgebrannte Wrack mit Löschschaum geflutet. An dem angrenzenden Gebäude entstand ebenfalls hoher Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Brandursachenermittlung wird derzeit durch die Kriminalpolizei durchgeführt. Hinweise zu etwaig verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei Saarlouis (06831 /90 10).

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,