Frau (46) nach Kreuzungs-Crash verletzt

Neunkirchen. Am Sonntagnachmittag, 17. Januar, ereignete sich im Kreuzungsbereich L243 / L285 „Spieser Höhe“ in Neunkirchen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Eine Suzuki-Fahrerin (46) befuhr die Kreuzung aus Elversberg kommend in Fahrtrichtung Herrmannstraße. Im unübersichtlichen Kreuzungsbereich übersah sie beim Einbiegen in die Spieser Straße einen aus Richtung Spiesen  herannahenden Kleinwagen vom Typ Hyundai ix20. In Folge dessen kollidierten beide Fahrzeug miteinander.

Die 50-jährige Unfallgegnerin im Hyundai wurde durch die Kollision leicht verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen der Feuerwehr Neunkirchen ins Krankenhaus verbracht werden. An ihrem Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin, diese blieb unverletzt, entstand Totalschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,