Fußgängerin (26) in Luisenthal erfasst

Völklingen. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 04. Januar, in der Straße des 13. Januar wurde eine 26-jährige Frau aus Saarbrücken schwer verletzt.

Beim Überqueren der Straße des 13. Januar, wenige Meter vor der Fußgängerfurt, betrat die junge Frau zwischen zwei verkehrsbedingt wartenden Fahrzeug unvermittelt die Gegenfahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Hier wurde sie von einem in Richtung Völklingen fahrenden Fahrzeug eines jungen Mannes aus Bous erfasst, aufgeladen und anschließend ca. 5 Meter durch die Luft geschleudert.

Die Frau erlitt hierbei Hüft- und Kopfverletzungen und wurde zur weiteren Behandlung ins Klinikum Winterberg verbracht. Lebensgefahr besteht nicht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,