Hausbewohner beschädigt Haustür

Völklingen. Am Morgen des Neujahrstages wurde die Polizei Völklingen um kurz nach sieben Uhr über eine mutwillige Sachbeschädigung einer Hauseingangstür eines Mehrparteienhauses in der Röntgenstraße, in Kenntnis gesetzt.

Vor Ort stellte sich im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen heraus, dass ein 45jähriger Hausbewohner offenbar seinen Haustür und Wohnungsschlüssel vergessen hatte, aus diesem Grund die Verglasung der Haustür mittels eines Blumenkübels einwarf und im Anschluss die Glasscheibe der Wohnungstür einschlug.

Daraufhin begab er sich in seine Wohnung und legte sich schlafen. Ein Verfahren wegen Sachbeschädigung gegen den Mann wurde eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,