Mann (29) nach brutalem Raubüberfall in Klinik

Neunkirchen. Am Samstagabend, 09.01.16, wurde ein 29-jähriger Jogger aus Bexbach, der wohl auf Grund eines Schwächeanfalls bewusstlos geworden war, gegen 18:05 Uhr von zwei Personen im Wagwiesental auf dem Weg liegend gefunden. Statt ihm zu helfen, wurde er nach Wertgegenständen durchsucht. Anschließend wurde er mit einem Messer und durch Tritte schwer verletzt. Die Täter ließen den Geschädigten bei frostigen Aussentemperaturen in einer Wasserpfütze liegend zurück, so dass er mit starker Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Hierbei erbeuteten sie einen bislang nicht bestimmten Bargeldbetrag. Beide Täter sprachen russisch miteinander.

Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter 06821 / 20 30.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,