Orientierungslose Person auf der BAB 620

BAB 620 / Völklingen. Am Silvesterabend wurde der Polizeiinspektion Völklingen um kurz vor 21 Uhr eine männliche offenbar orientierungslose und betrunkene Person gemeldet, welche zu Fuß auf der Autobahn in Richtung Wadgassen unterwegs war.

Die männliche Person konnte kurze Zeit später von einer Streifenwagenbesatzung kurz vor der Anschlussstelle Wadgassen aufgegriffen werden und wurde zunächst auf Grund ihrer Hilflosigkeit zur Polizeidienststelle gebracht. Hier stellte sich heraus, dass der 32jährige Mann aus Großrosseln zudem Drogen mit sich führte.

Schlussendlich wurde der Mann in die Obhut seines Vaters übergeben, die Drogen wurden sichergestellt und er muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,