Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Streifenwagens

St. Wendel. Am Sonntag, 15.01.2016, gegen 15.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Funkstreifenwagens im Verkehrskreisel an der Einmündung Linxweilerstraße/Eisenbahnstraße.

Zu dieser Zeit befand sich eine Funkstreifenwagenbesetzung der PI St. Wendel, der im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Sonderrechten unterwegs war, bereits in dem o.g. Verkehrskreisel.

Eine 51-jährige PKW-Fahrerin wollte von der Linxweiler  Straße aus Rtg. Mommstraße kommend in den Verkehrskreisel einfahren und übersah hier den vorfahrtsberechtigten Funkstreifenwagen. Es kam zum Verkehrsunfall mit dem Funkstreifenwagen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die PKW-Fahrerin und deren 13-jähriger Beifahrer sowie die beiden Polizeibeamten leicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,