Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin und flüchtigem Verursacher

St. Ingbert. Am 25.01.2015 wurde auf dem Parkplatz in der Poststraße (neben Ingobertusapotheke) eine Frau (91 Jahre), welche zu Fuß auf dem Parkplatz unterwegs war, von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus weiter behandelt werden.

Der Verursacher ist flüchtig. Anhand ersten Zeugenaussagen ist bekannt, dass es sich um einen PKW, Limousine, silberfarben gehandelt haben soll. Am Fahrzeug wäre ein SB-Kreiskennzeichen angebracht gewesen. Der Fahrer soll männlich gewesen sein. Möglicherweise befinden sich an dem Fahrzeug nun Streifschäden an der rechten Fahrzeugseite. 

Es wurde eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort gegen Unbekannt eingeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Tel.-Nr. 06894-1090 zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,