15 Kinder in Schule beklaut

Wadern. Am 24.02.2016, gegen 09:30 Uhr, meldete die Schulleiterin der Graf-Anton-Schule in Wadern, dass es heute Morgen in ihrer Schule zu mehreren Diebstählen gekommen sei. Wie üblich hätten die Schüler zu Schulbeginn ihre Jacken an den Garderoben im Schulflur aufgehängt. Als sie nun in die Pause gingen, mussten 15 der Schüler feststellen, dass während des Unterrichts aus ihren Jacken Geldbeutel mit Bargeld bzw. Schülerausweisen und Busfahrkarten sowie Handys entwendet wurden.

Aufmerksamen Schülern fielen im Laufe des Morgens drei unbekannte Personen auf dem Schulhof auf, die die Schule nicht besuchen würden.

Aufgrund einer genauen Personenbeschreibung dieser Schüler konnten diese drei Personen schließlich im Stadtpark von Beamten der PI Wadern angetroffen und kontrolliert werden. Einer von ihnen versuchte noch zu flüchten, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Bei den 17 und 18 Jahre alten Personen konnte Teile des Diebesguts aufgefunden werden. Auf der Dienststelle gaben sie schließlich zu, die Taten begangen zu haben. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlich begangenen Diebstahls.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,