16-jähriger außer Rand und Band

Bliesen. Gegen 2:30 Uhr wurde die Polizei von einem Familienvater nach Bliesen gerufen, weil der 16-jährige Sohn in der  Wohnung randalierte.

Bei Erscheinen der Polizei flippte er völlig aus und steigerte sich in einen Rausch. Hierbei beleidigte er die Beamten aufs übelste. Er versuchte die Beamten zu bespucken und trat nach ihnen. Der Junge musste mit Handschellen zur Dienststelle verbracht werden, wo er nach einigen Stunden wieder zur Besinnung kam und dem Jugendamt übergeben wurde.

Ob Drogenkonsum ursächlich war, wird das Ergebnis der entnommenen  Blutprobe beweisen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,