29-jähriger Belgier verunfallt auf der BAB 8 durch Einschlafen am Steuer

Heusweiler. Am Samstag, 30.1.16, befuhr ein Belgier gegen 03:00 Uhr mit seinem Alfa Romeo die Autobahn 8 in Fahrtrichtung Luxemburg. Ca. 1000m vor der Anschlusssstelle Heusweiler schläft der Fahrer dann hinter dem Steuer ein.

Er fährt auf Grund dessen zunächst gegen die Mittelschutzplanke, überquert dann wieder die komplette Fahrbahn und fährt im Anschluss eine Böschung am Fahrbahnrand hoch, bis er schließlich am Pfosten eines dortigen Verkehrsschildes zum Stehen kommt.

Der Belgier bleibt unverletzt. Er stand unter alkoholischer Beeinflussung.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,