Baum trifft fahrenden Focus und tötet Fahrer (50)

Bliesransbach. Am 09.02.2016, gegen 17:00 Uhr befuhr ein silberner Ford Focus die L106 aus Richtung Bliesransbach kommend in Fahrtrichtung Sitterswald. Der 50-jährige männliche Fahrer wurde von einem aufgrund des Unwetters entwurzelten Baumes mit einem Durchmesser von ca. 40 cm, mittig in seinem Fahrzeug getroffen.

Danach kam er mit seinem massiv im Bereich der Windschutzscheibe und des Daches beschädigten Pkw linksseitig von der Straße ab und fuhr eine Böschung hinab bis er ca 20 m neben der Fahrbahn in Unfallendstellung kam.

Der Fahrer konnte durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch an der Unfallstelle.

Die L 106 blieb während der Bergungsmaßnahmen für ca. 3 Stunden voll gesperrt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,