Funkmietwagen rammt Smart in Schild

 

Neunkirchen. Am Samstagabend, 13. Februar, ereignete sich auf der Westspange in Neunkirchen ein folgenschwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Funkmietwagens.

Ein 69-jähriger Mietwagenfahrer bog vom Parkplatz des Hornbachmarktes nach links in die Westspange in Richtung Innenstadt ein. In Höhe der Zufahrt zum LIDL-Einkaufsmarkt übersah er einen neben ihm fahrenden Smart und rammte diesen am vorderen Radkasten. Durch die Kollision wurde der Kleinstwagen quer über die Fahrbahn geschleudert und krachte frontal in einen Werbeaufsteller des Einkaufsmarktes. Der 65-jährige Mann im Smart wurde verletzt ins Krankenhaus verbracht.

Am Mercedes Funkmietwagen entstand leichter Sachschaden, der Smart ist Totalschaden. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn Innenstadt für fast 10 Minuten voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,