Hoher Sachschaden nach Brandeinsatz in Mehrparteienhaus

Saarbrücken. Am 28.01.2016 kommt es gegen 17:15 Uhr in einer Wohnung eines Mehrparteienanwesens in der ‘Rubensstraße’ in 66119 Saarbrücken aus bislang noch unbekannter Ursache zu dem Ausbruch eines Brandes. Bewohner des Objektes werden durch die Rauchentwicklung auf das Feuer aufmerksam und verlassen das Anwesen. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte eilen zur Örtlichkeit. Die Feuerwehrkräfte können den Wohnungsbrand schnell löschen und somit eine Ausbreitung des Feuers verhindern.

An der Einrichtung der Wohnung entsteht Sachschaden. Personen werden glücklicherweise nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Der von den Einsatzmaßnahmen betroffene Teil der ‘Rubensstraße’ muss von der Polizei vorübergehend voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten sich unter der Telefon-Nr.: 0681-5881640 zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,