Junge Frau (27) wird PKW angefahren

Saarlouis. Am Montag, dem 22.02.2016, um 19:05 Uhr, wurde eine junge Frau beim Überqueren des Fußgängerüberweges in der Wallerfanger Straße in Saarlouis, nahe der Einmündung der Reneauldstraße, von einem Pkw angefahren. Das Fahrzeug fuhr Richtung Wallerfangen und erfasste die Frau am linken Bein. Diese fiel zu Boden und erlitt Schürfwunden, die im Krankenhaus behandelt wurden. Aktuell befindet sich die verletzte Frau noch in ärztlicher Behandlung.

Die Fahrerin des PKWs, Ende 40 / Anfang 50 Jahre alt, blonde Haare, hielt an, stieg aus und unterhielt sich mit der Verletzten, fuhr dann jedoch weiter, ohne dass Personalien ausgetauscht wurden.

Die Pkw-Fahrerin und eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis, Tel. 06831-9010, zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,