LKW-Fahrer nach Auffahrunfall eingeklemmt

A6. Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Lastwagen sorgte auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Enkenbach-Alsenborn und Kaiserslautern-Ost in Fahrtrichtung Saarbrücken für Behinderungen. Gegen 9.15 Uhr fuhr ein Autotransporter am Stauende auf einen stehenden Brummi auf und schob diesen auf einen weiteren Lastwagen. Bedingt durch einen anderen Unfall war es zu einem Rückstau gekommen, den die Fahrer der ersten beiden Fahrzeuge noch rechtzeitig erkannt hatten und anhielten, während der Autotransporter auf das Stauende krachte.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Führerhaus befreit werden. Anschließend brachte ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus. Die Fahrer der anderen beiden Lastwagen zogen sich leichte Verletzungen zu. Vorsorglich war zudem ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Über die Höhe des entstandenen Schaden können noch keine detaillierten Angaben gemacht werden. In beiden Richtungen kam es zu Behinderungen.

Foto: POL RLP

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,