Neue St. Wendeler THW-Experten für Hochwasserschutz und Deichverteidigung

Das Technische Hilfswerk (THW) in St. Wendel verfügt seit neuestem über Experten für den Bereich Hochwasserschutz und Deichverteidigung. Die ehrenamtlichen Helfer Ernst Becker und Thomas Rahn haben sich auf der THW-Bundesschule fortbilden lassen und stehen bei Unwettern als kompetente Berater zur Verfügung.

Laufen Keller voll Wasser? Werden Bereiche unterspült? Muss Hab und Gut in Sicherheit gebracht werden? Wie baue ich wirksam Barrieren mit Sandsäcken? Bei Hochwasser, Überschwemmungen und Überflutungen können neuerdings auch Experten des THW-Ortsverbandes St. Wendel durch fachliche Beratung helfen. Ernst Becker und Thomas Rahn haben in Fortbildungen umfassende Erfahrungen und Kenntnisse erlangt.

Die sogenannten „Technischen Berater für Hochwasserschutz und Deichverteidigung“ können in Stäben oder bei der Beurteilung und Bewältigung der Hochwasser- oder Starkregensituation an der Einsatzstelle die Feuerwehr unterstützen und konkrete Notsicherungsmaßnahmen und Handlungsempfehlungen vorschlagen.

Darüber hinaus sind die Helfer deutschlandweit abrufbar, wenn es um die Sicherung und Verteidigung von Deichen geht.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung des THW. Foto: THW

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,