Raubüberfall von 5 maskierten Tätern

Homburg-Erbach. Am 25.02.2016, gegen 21:25 Uhr, kam es im Schmalauweg in Homburg Erbach zu einem Raubüberfall zum Nachteil eines älteren Ehepaares. Nach ersten Erkenntnissen suchten 5 maskierte Täter die Wohnnaschrift der Geschädigten auf.

Nach dem die Geschädigte die Haustür öffnete, drangen die bewaffneten Täter ein und forderten die Geschädigten in russischer Sprache auf, vorhandene Wertgegenstände auszuhändigen. Infolge des äußerst brutalen Vorgehens der Täter zogen sich die Geschädigten erhebliche Verletzungen zu.

Nachdem die Täter das gesamte Anwesen durchsuchten, verließen sie die Tatörtlichkeit gegen 21:40 Uhr. Zur Tatbeute liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor.

Hinweise zur Aufklärung der Tat bitte an die PI Homburg (Tel. 06841/1060) oder an den Kriminaldauerdienst Saarbrücken (Tel. 0681/9622133).

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,