Schüsse mit einer Gasdruckwaffe auf dem Aldi-Parkplatz in Wiebelskirchen

Wiebelskirchen. Zunächst ging bei der Polizei am 01.02.2016, um 18:00 Uhr,  die Mitteilung von Anwohnern ein, dass auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes Schüsse gefallen seien. Vor Ort konnte die Polizei zwei männliche Personen im Alter von 22 und 26  Jahren  antreffen.

Auf Nachfrage gaben diese an, eine Gruppe Jugendlicher habe sich bei ihrer eigenen Ankunft auf dem Parkplatz gerade im Laufschritt entfernt.

Die Beamten zogen die Angaben der beiden Personen in Zweifel und durchsuchten anschließend deren Rucksäcke. Hierbei konnte bei einem der beiden jungen Männer

eine Schreckschusswaffe nebst dazugehöriger Munition aufgefunden werden.

Gegen diese Person wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie war bereits vorher einschlägig in Erscheinung getreten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,