Sonntägliche Kaminwartung ruft Feuerwehr auf den Plan

Neunkirchen. Am Sonntagabend, 14. Februar, gegen 18:10 Uhr, wurden die Löschbezirke Neunkirchen-Innenstadt und Furpach zu einem Kaminbrand in die Karcherstraße im Stadteil Furpach alarmiert.

Nachbarn hatten aus dem Kamin eines Wohnhauses eine untypisch starke Rauchentwicklung bemerkt und die Polizei verständigt. Über die Führungs- und Lagezentrale (FLZ) der Polizei wurde ebenfalls die Alarmierung der Neunkircher Wehr veranlasst. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges konnten die Beobachtungen der Nachbarschaft nicht bestätigt werden. Durch die kurze Zeit später eingetroffenen Hauseigentümer konnte die Situation rasch aufgeklärt werden: Die durch Wartungsarbeiten verursachte Rauchentwicklung stellte keinen Handlungsbedarf für die Feuerwehr dar.

Daher konnte der Einsatz bereits nach 20 Minuten beendet werden

Foto: Feuerwehr Neunkirchen

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Feuerwehr Neunkirchen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,