Stromleitung und Nachbarhaus bei Baumfällung beschädigt

In den Nachmittagsstunden des 27.02.2016 legte ein Grundstückseigentümer eines Anwesens in der Talstraße selbst mit einer Motorsäge und unter Mitwirkung eines Helfers Hand an den Baumbestand seines Anwesens. Beim unsachgemäßen Fällen einer großen Tanne stürzte diese auf die Stromleitung sowie das Dach eines Nachbarhauses, welches erheblich beschädigt wurde.

Außer diesem Schaden hatte sein Wirken noch den Einsatz der FFW Blieskastel sowie des Notdienstes der Stadtwerke Bliestal zur Folge.

Fest steht bereits jetzt, dass die Inanspruchnahme eines Fachbetriebes zur Baumfällung ein Bruchteil der jetzigen Kosten verursacht hätte.

Foto: Feuerwehr Blieskastel

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,