Täterermittlung nach Kennzeichendiebstahl

Obersalbach. In der Nacht zum Sonntag, dem 31.01.2016, wurden an zwei Fahrzeugen, einem Renault Clio und einem Mitsubishi Space, die amtlichen Kennzeichen entwendet. Der Renault war in der Straße “Zum Weiherwald” in Obersalbach und der Mitsubishi “Am Hirtenbrunnen” in Heusweiler geparkt.

Die beiden Kennzeichen des Mitsubishis sind an einem roten VW-Polo angebracht worden. Der rote VW-Polo fiel einer Streifenwagenbesatzung in Saarbrücken auf. Nach einer Verfolgungsfahrt bis St. Ingbert verunfallte das Fahrzeug. Der Fahrzeugführer, ein 29-jähriger Mann aus Heusweiler, versuchte zu Fuß zu flüchten und wurde von den Polizeibeamten gestellt. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden in diesem die gestohlenen Kennzeichen des Renault Clio aufgefunden.

Der 29-jährige Fahrer stand unter Einfluss von Drogen (Cannabis und Amphetamine), des Weiteren ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Weiterhin lag gegen ihn ein Haftbefehl vor. Nach erfolgter Blutentnahme wurde er im Polizeigewahrsam eingeliefert. Anzeigen wegen Diebstahls, Unfallflucht, Urkundenfälschung, Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden gefertigt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,