Umgekippter Transporter auf der BAB 8

Heusweiler. Am 02.02.16, um 19:00 Uhr, fuhr ein Transporter an der Anschlussstelle Heusweiler auf die BAB 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen auf. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet der Transporter zunächst ins Schleudern und prallte anschließend mehrmals gegen die Leitplanke.

Im weiteren Verlauf kippte der Transporter um und kam auf der Überholspur in Unfallendstellung. Der 25-jährige Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Aufgrund der Lage des Fahrzeugs und austretender Flüssigkeiten zogen sich die Bergungs- und Säuberungsarbeiten bis 22:30 Uhr hin. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden.

Die Polizeiinspektion Köllertal sucht Zeugen. Tel. 06806 / 9100

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,