Unbekannte beschädigen 16 Pkw zum Nachteil eines Gebrauchtwagenhändlers

Merzig. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Merzig, Saarbrücker Allee, sechzehn zum Verkauf angebotene Gebrauchtwagen Ziel von Straftätern.

Insgesamt 30 Reifen wurden von den Tätern zerstochen, des Weiteren wurde an einem Fahrzeug die Heckscheibe eingeschlagen.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,