Verkehrsunfall im morgendlichen Stau auf der A623

Dudweiler. Zu einem doppelten Auffahrunfall kam es am Morgen des 24.02.2016, gegen 07.40 Uhr auf der BAB 623 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Circa ein Kilometer hinter der Anschlussstelle Dudweiler musste eine 43-jährige Fahrzeugführerin ihren Pkw verkehrsbedingt abbremsen.

Dem hinter dieser fahrenden 59 Jahre alten Pkw-Fahrer gelang es, hinter dem ersten Fahrzeug zum Stehen zu kommen. Im Anschluss hieran fuhr die nachfolgende 21 Jahre alte Frau aus Lebach auf das stehende Fahrzeug auf, welches durch die Wucht des Aufpralls wiederum auf das erste Fahrzeug geschoben wurde.

An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zwei Fahrzeugführer wurden leicht verletzt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,