50 Schulkinder verunglücken mit Schulbus

Merzig. Auf der L370 kam ein mit 50 Schulkinder beladener Schulbus in Schräglage. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst und Feuerwehr rückten an. Der Fahrer des Busses wollte nachfolgenden Autofahrern das Überholen erleichtern und kam dabei auf das unbefestigte Bankett.

In folge des Unfalls wurden mehrere Kinder leicht verletzt. In hervorragenden Zusammenarbeit wurden die Kinder betreut. Auch die Notfallseelsorge wurde zur Einsatzstelle alarmiert.

Die Kinder und der Fahrer konnten sich zum Teil mittels Nothammer aus der Fenster und durch die Vordertür retten.

Während der Rettungsmaßnahme musste die L370 voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,