Betrunkene Ladendiebin wehrt sich bei Festnahme 

Neunkirchen. Am 12.03.2016, gegen 13:15 h, war es in einem Ladenlokal in der Pasteurstraße zu einem Ladendiebstahl gekommen. Die 35 – jährige Diebin aus einem der baltischen Staaten hatte zunächst die Geschäftsräume betreten und eine Handtasche im Wert von 50 Euro in eine mitgeführte Stofftasche gesteckt. Nachdem sie daraufhin das Geschäft verlassen hatte, ohne zuvor die Ware zu bezahlen, wurde sie von einer Angestellten wenige Meter verfolgt und an den Armen festgehalten.

Die Diebin versuchte sich anschließend durch Winden aus dem Haltegriff zu befreien, was jedoch misslang. Von der alarmierten Polizei wurde anschließend ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 4,26 Promille auswies.

Nach Angaben der eingesetzten Beamten war die Beschuldigte während der gesamten Amtshandlung klar und orientiert.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,