Crash durch Pannenfahrzeug auf der A6 – Fahrerin schwer verletzt

St.Ingbert. Zu einem schweren Unfall kam es gestern auf der A6. Inzwischen steht fest, dass ein Pannenfahrzeug auf der linken Spur den Unfall verursacht hat. Eine Frau stoppte am linken Fahrbahnrand, durch den Spurwechsel eines Lkw erkannten nachfolgende Fahrzeuge die Situation zu spät und fuhren in den stehenden Wagen hinein. Dessen Fahrerin wurde schwer verletzt. Drei Pkw wurden schwer beschädigt, zweimal gab es Totalschaden. Auf der A6 hatte der Unfall einen langen Stau zur Folge, auch die Umleitungsstrecken waren überlastet.

Das DRK war mit mehreren Fahrzeugen bei dem Unfall im Einsatz, festgestellt wurden Probleme mit der Rettungsgasse insbesondere auf der verengten Grumbachtalbrücke, wo Fahrzeuge kaum Raum zum Ausweichen haben. Stehen LKW nebeneinander, ist die Strecke blockiert.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,