Polizei nimmt Jugendliche nach Sachbeschädigungen fest

Erheblichen Schaden verursachten zwei Jugendliche im Alter von 16 bzw. 17 Jahren in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand schlugen sie an mindestens 9 Fahrzeugen im Zeitraum vom 02.03.2016 und 04.03.2016 die Seitenscheiben ein.

Darüber hinaus stehen sie im dringenden Verdacht,  die Verglasungen von Werbetafeln beschädigt zu haben. Die Polizei geht davon aus, dass sie für weitere Taten verantwortlich sind. Beide konnten am späten Abend des 04.03.2016 auf dem Rodenhof in Saarbrücken festgenommen werden, nachdem sie an zwei Pkw die Scheiben zertrümmert hatten.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,