Überfall auf PKW-Fahrer

Völklingen-Lauterbach. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 00:20 Uhr errichteten bislang Unbekannte eine Straßensperre in der Kreuzwaldstraße aus Frankreich kommend, ca. 15 – 20 Meter hinter der Landesgrenze, indem sie zwei Absperrgitter sowie zwei Warnbarke auf der Fahrbahn aufstellten.

Sie zwangen so einen 35-jährigen Mann, welcher die Straße mit seinem PKW befuhr, zum Anhalten.

Nachdem dieser aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war, wurde er von mindestens zwei Tätern angegriffen, Pfefferspray wurde ihm ins Gesicht gesprüht.

Aufgrund der starken Gegenwehr des Mannes ließen die Täter von ihm ab und flüchteten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,